info@lebensraum-gebirge.ch | c/o Cornelia Kaufmann Advokatur & Notariat, Dorfstrasse 15 A, 6390 Engelberg

Wilderergeschichten und ein Doppelmord. Die Ermordung der Wildhüter Werner und Josef Durrer in Akten und Geschichten.

13. Juni 2022

 

Ort

Herrenhaus Herrenhaus in Grafenort

Datum

13. Juni um 19:30 Uhr

Bildungskommission

Leitung: Michael Blatter

Informationen

Ein Doppelmord auf der Gruobialp am 14. Oktober 1899. Täter ist Adolf Scheuber aus Wolfenschiessen. Die Nidwaldner «Wilderergeschichte» bewegt bis heute – und ist sogar offiziell vom Bundesamt für Kultur als eine «lebendige Tradition» der Schweiz aufgelistet. Michael Blatter spürt dieser Geschichte nach, der lauten Legendenbildung und den leiseren Zwischentönen. Es geht um Mord und Gewalt, um Wissen und Misstrauen, um Jagd und Wilderer, um Wildnis und wilde Tiere, um Schuld und Sühne.

 

Anmeldung erforderlich

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung. Leider sind bereits alle Plätze belegt. Gerne können Sie aber eine E-Mail schreiben an info@lebensraum-gebirge.ch und eine Anfrage stellen.

Erfahren Sie die Ergebnisse als Erstes
Wir laden alle interessierten Personen, jung und alt, ein, mitzudenken und mitzuwirken. Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf den Laufenden.